Feli

Feli ist eine etwa 4 jährige kastrierte Mischlingshündin, die bereits ein Zuhause gehabt hat. In ihrem Zuhause war sie entspannt, ruhig und ließ sich sehr gern kraulen und kuscheln. Da sie eine lernbegierigere Hündin ist braucht sie jemanden, der sie fordert und fördert.
Bei Spaziergängen zeigt sie sich manchmal noch unsicher und schreckhaft, was durch konsequente und liebevolle Führung aber gut zu händeln ist.
Wir könnten uns vorstellen, dass Feli Spaß an Mantrailing und/oder Agility hat. Auf jeden Fall möchte sie ausgelastet werden und ist kein Couchpotato.
Da sie bereits in einem Haushalt gelebt hat dürfte sie die Stubenreinheit schnell wieder drauf haben, sie kann gut an der Leine laufen, möchte aber bei ungenügender Führung gerne selbst entscheiden und über den Weg diskutieren. In der Innenstadt fühlt sie sich vermutlich nicht so wohl, da sie es gewohnt war im Grünen (Feld, Wald, Rhein) spazieren zu gehen.
Feli beherrscht die Grundkommandos, der Rückruf sollte aber weiterhin trainiert werden, da sie einen Jagdtrieb besitzt.
Kleine Kinder kennt sie nicht und findet sie irgendwie unheimlich.
Katzen mag sie nicht und jagt sie.
In der HUTA in die sie ging gab es mehrmals Stress weil sie mit anderen Hündinnen aneinander geraten ist. Bei Spaziergängen entscheidet die Sympathie.

Name

Feli

Rasse

Mischling

Geschlecht

weiblich

Geburtsjahr

2020

Kastriert?

Ja

Ankunft

06/2024

Bei Katzen

Bitte beachten Sie:

BESUCHE nur nach VEREINBARUNG!

Täglich möglich zwischen 7 und 18 Uhr