Feli

Feli ist vor 3 1/2 Jahren aus dem Tierheim Dormagen ausgezogen. Nun sucht sie ein neues Zuhause. Sie ist fast 4 Jahre alt, kastriert, zu Hause sehr ruhig, entspannt und lässt sich gern den Bauch streicheln. Sie ist lernbegierig und sehr schlau, braucht darum jemand der sich mit Hunden auskennt und sich nicht von ihr um die Pfote wickeln lässt.
Ursprünglich kommt sie aus dem Tierschutz aus Rumänien. Bei Spaziergängen ist sie eher unsicher und schreckhaft und braucht eine sichere Führung und konsequente, aber freundliche Ansage.
 Fressen ist ihr sehr wichtig, so dass man ihr mit Leckerchen viel beibringen kann. Sicherlich hätte sie Spaß an Mantrailing , weil sie gern  und ausgiebig schnuppert oder Agility, weil sie gern schnell rennt. Mir fehlt aber neben dem Vollzeitjob die Zeit mit ihr eine Hundeschule zu besuchen.
Sie ist natürlich stubenrein, geht gut an der Leine, kann aber auch stur wie ein Esel sein und möchte über den Weg diskutieren. Sie fühlt sich vermutlich in der Innenstadt nicht wohl, weil sie es gewohnt ist im Grünen (Feld, Wald, Rhein) spazieren zu gehen.
Sie kann Sitz, Platz, Bleib, Stopp bzw. Warte. Rückruf klappt meistens wenn das Leckerli stimmt, aber nicht immer sicher und gar nicht, wenn ein Reh in Sichtweite ist. Daran könnte man aber sicher arbeiten. Sie apportiert die Futtertasche und kann ein paar Tricks wie Slalom durch die Beine, im Kreis drehen.
Kleine Kinder kennt sie nicht und findet sie irgendwie unheimlich.
Katzen mag sie nicht und jagt sie.
In der HUTA in die sie geht gab es mehrmals Stress weil sie mit anderen Hündinnen aneinander geraten ist. Bei Spaziergängen entscheidet die Sympathie.
Bei Interesse hier melden:
Tel 01520- 3361052 oder
b.brinkmoeller@outlook.de

Bitte beachten Sie:

BESUCHE nur nach VEREINBARUNG!

Täglich möglich zwischen 7 und 18 Uhr